Great Grand Master Chue Yan Chan Kun Wah

Er ist in der Nähe von Hong Kong geboren. Mit gerade mal 14 Jahren zog er von zu Hause aus um Kung Fu zu lernen. Great Grand Master Chue Yen war mit dem Kong Fu Meister von Grand Master Chan befreundet. So lernte er ihn kennen und wollte ihn unbedingt als seinen Schüler für Feng Shui gewinnen. Grand Master Chan wollte zuerst nichts davon wissen, da er Kong Fu und nicht Feng Shui lernen wollte. Aber schließlich haben sein Kong Fu Meister und Great Grand Master Chue Yen ihn überzeugen könne. Er verbrachte viele Stunden, Monate und Jahre mit seinem Meister in der Natur um Feng Shui auf traditionelle Weise zu lernen.
960 v. Ch. wurde das Imperial Feng Shui von der Familie Chan Hai Yee praktiziert und bis zur Song Dynastie (960-1279 n.Chr.) als Familienstiel weitergegeben. Durch einen Bruch in der Familie gab es keinen „Chan“ mehr, der dieses Wissen weitergeben wollte. Bis Great Grand Master Chue Yen Master Chue Yan fand, der den Namen Chan annahm und das Wissen mit diesem Namen weitergibt.

Weitere Infos zur Kaiserlichen Linie und wie das Wissen nach Schottland und dann zu uns kam sehen sie hier:
Internationale Feng Shui Akademie